Veranstaltungen
Museumskasperl
Das Spielzeug Museum in Facebook
Klicken um Bild zu vergrößern

VOLL HOLZ!
Vom Baum zum Spielzeug

  
13. September 2014 bis 11. September 2016 verlängert

In der Ausstellung „VOLL HOLZ!“ dreht sich alles – wie sollte es anders sein – ums Holz! In der neuen Sonderausstellung im Spielzeug Museum sehen die BesucherInnen einerseits, welche wunderbaren Spielsachen seit Jahren und Jahrhunderten aus Holz gefertigt werden. Gezeigt wird historisches Holzspielzeug aus den verschiedensten Epochen und Holzarten. Dabei reicht das Spektrum vom Naturspielzeug über Fröbel-Baukästen und Holzspielzeug aus den Wiener Werkstätten bis hin zum Schaukelpferd und Instrumenten, die Holz als Klangkörper nutzen. Präsentiert werden sie in einer ganz besonders hochwertigen und ansprechenden Ausstellungsarchitektur, die die BesucherInnen – getreu dem Ausstellungstitel – ganz mit Wald, Baum und Brett umfängt. Die BesucherInnen erfahren aber auch, wie hochwertig und vielseitig der Werkstoff Holz ist. Wer weiß zum Beispiel, dass so manches Holz richtige Superkräfte hat? Wer war schon einmal in einer „Xylothek“ – in einer Holzbibliothek? Oder wer weiß, wie Zirbenholz riecht? Wenn nicht, dann sollte man mal im Zirben-Fatboy die Beine hochlegen und merken: Voll Holz, voll entspannend! Viele Geschichten ranken sich um den Wald, die Bäume, um Holz und um Spielzeug aus Holz – im Spielzeug Museum werden sie erzählt …

KOSTENLOSES MITMACH-HEFT FÜR KLEINE & GROSSE
Eine weitere Besonderheit der neuen Sonderausstellung ist das Mitmach-Heft, das sich alle Kinder – und auch die großen BesucherInnen – am Beginn der Ausstellung kostenlos mitnehmen können. Es begleitet anhand von Rätseln, Ausmalbildern und unterhaltsamen Zusatzinformationen Schritt für Schritt durch die Welt von Holz, Wald & Co. Und auch für die Erwachsenen hält das Heft bestimmt noch die eine oder andere Überraschung bereit. Oder wer weiß schon, wie alt der älteste Baum der Welt ist? Oder wie viele Baumarten es in Österreich gibt? Oder dass das Schaukelpferd Lizzy schon 100 Jahre alt ist?

VOLL HOLZ – VOLLE ACTION!
Passend zur Sonderausstellung gibt’s natürlich wieder eine Reihe von verschiedenen Werkstätten und Programmen rund ums Holz. Gearbeitet und gewerkelt wird dieses Mal aber nicht nur in der Kreativzone im 1. OG, sondern auch im sogenannten „Museum im Museum“ – also in einem Indoor-Holzhaus in einem 100 m² großen, abgeschlossenen Raum. „VOLL HOLZ!“ heißt auch hier das Motto beim Werken und Basteln mit Holz bis hin zum Binden eines eigenen Buches.

Klicken um Bild zu vergrößern
Veranstaltungen